Home
Stellenangebote
Wellness
Studio Bilder
Kundenmeinungen
Preisliste
Anwendungen direkt online buchen
Gutscheine
Angebote & Arrangements
Produktlinie Annabelle Preisliste und Bestellung
Bestellungen Portofrei
Wittelsbacher Hof Wellness Buchung
Massagen
Gesichtsbehandlungen
Zusatzbehandlungen
Rückenbehandlungen
Permanent Make up
Faltenreduktion
Körperpeeling
Cellulite
Haarentfernung
Handpflege
Fußpflege
Physiotherapie - Badekuren
Nahrungsergänzung
Lage und Anfahrt
Allgemeine Geschäfsbedingungen
Kontakt/Anfrage

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Oase des Wohlbefindens GmbH (Stand 01.05.2018)

 

1. Geltungsbereich

 

Sämtliche Leistungen der Oase des Wohlbefindens GmbH werden ausschließlich auf Grundlage dieser AGB erbracht. Diese AGB gelten für sämtliche Willenserklärungen, Verträge und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Handlungen, die zwischen uns und unseren Kunden und sonstigen Vertragspartnern abgeschlossen werden. Geschäftsbedingungen, die vom Inhalt unserer AGB abweichen, finden keine Anwendung. Etwaige Gegenbestätigungen eines Kunden oder sonstigen Vertragspartners unter Hinweis auf dessen eigene Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen. Diese werden nicht Bestandteil von Vereinbarungen, Verträgen oder Grundlage einer von uns erbrachten Leistung, es sei denn, dies wird ausdrücklich schriftlich bestätigt. Neben den AGB wird die Praxisordnung, (siehe Praxisaushang) Bestandteil des Vertrages. Bei wiederholter Missachtung oder Zuwiderhandlung gegen die Praxisordnung behalten wir uns vor, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

 

2. Medizinische Leistungen

 

Die ärztlich verordnete Therapie für den o.g. Patienten erfolgt gemäß Patientenrechtegesetz nach anerkanntem, fachlichem Standard.

 

3. Wellnessanwendungen

 

Wellnessanwendungen, die ausschließlich der Entspannung, der Vitalisierung und der gesundheitlichen Prävention dienen, stellen keine medizinische Leistung oder Heilbehandlung dar. Sollten Behandlungsbedürftige gesundheitliche Störungen vorliegen, oder solche vermutet werden, ist der Kunde gehalten, vor Inanspruchnahme einer Massage Rücksprache mit seinem Arzt zu nehmen.

 

4. Hinweispflicht des Kunden / der Kundin

 

Bekannte Beschwerden wie Allergien, körperliche Einschränkungen, eine druckempfindliche Haut, Schwangerschaft oder akute Erkrankungen, insbesondere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Gefäßerkrankungen, Infektionskrankheiten, fieberhafte Erkrankungen und entzündliche Prozesse, Geschwürbildungen, Hämophilie (Bluterkrankheit), Arteriosklerose, Dermatosen und offene Wunden müssen vor der Behandlung den Mitarbeitern  der Oase des Wohlbefindens GmbH mitgeteilt werden. 

 

5. Haftungsausschluss

 

Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, sind wir von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für uns nicht erkennbar war.

 

Vom Haftungsausschluss sind Schäden ausgenommen, aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung der Oase des Wohlbefindens GmbH, deren gesetzlichen Vertretern oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen und sonstige Schäden, die auf einer grobfahrlässigen Pflichtverletzung der Oase des Wohlbefindens GmbH deren gesetzlichen Vertretern oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

6. Terminvereinbarungen

 

Terminvereinbarungen können in den Geschäftsräumen, per E-Mail oder Telefon vorgenommen werden. Terminwünsche per E-Mail gelten erst als bestätigt, wenn die Oase des Wohlbefindens GmbH eine Bestätigungsmail versandt hat. Durch die Termins Vereinbarung kommt zwischen den Parteien ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande. Ein verspätetes Erscheinen zum vereinbarten Termin kann auch im Interesse der nachfolgenden Kunden von der Behandlungszeit abgezogen werden. Für eine vom Kunden gewünschte Kürzung der Behandlung während des Termins können keine preislichen Vergünstigungen gewährt werden. Es ist der volle Behandlungspreis gemäß Buchung zu zahlen.

 

7. Terminabsagen

 

Termine, die nicht eingehalten werden können, müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden. Bei Nicht-Einhaltung der Frist steht der Oase des Wohlbefindens GmbH eine Stornopauschale in Höhe von 50 % des Behandlungspreises zu. Am Tag des Buchungstermines oder bei Nichterscheinen zum Termin wird dieser zu 100% in Rechnung gestellt bzw. ein Gutschein verfällt.

 

Wird durch uns ein Termin abgesagt, erhalten Sie einen entsprechenden Ersatztermin.

 

8. Geschenkgutscheine

 

Der Gutschein ist innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist einzulösen. Diese beträgt 3 Jahre und beginnt mit dem Ausstellungsdatum des Gutscheines. Eine Barauszahlung des Gutschein-Gegenwertes ist ausgeschlossen. Der Gutscheinversand ist per Mail versandkostenfrei per Post werden 3,00 € berechnet. Gutscheine sind nicht auf andere Personen übertragbar. Die Einlösung kann erst nach erfolgter Bezahlung erfolgen. Zur Einlösung muss eine Terminvereinbarung erfolgen und der Gutschein muss zum Termin im Original mitgebracht werden.

 

9. Widerrufsrecht

Bei Bestellungen über unsere Home oder unseren Bestellshop können Sie  Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Oase des Wohlbefindens GmbH, Küferstraße 2, 87561 Oberstdorf

 

10. Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Gutschein oder die Ware mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist in Anspruch genommen wurde oder Sie das selbst veranlasst haben.

 

11. Preise + Umtausch

 

Es gilt immer die Preisliste in ihrer aktuellen Fassung. Die jeweils letzte Preisliste verliert mit Erscheinen der neuen ihre Gültigkeit.

Umtausch erfolgt nur gegen Vorlage des Kassen Bons. Ein Umtausch wegen nicht gefallen sowie Umtausch reduzierter Ware ist ausgeschlossen.

 

12. Datenschutz

Der Kunde willigt ein, dass die Oase des Wohlbefindens GmbH die personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und Emailadresse) des Kunden, die er der Oase des Wohlbefindens GmbH zur Verfügung stellt, für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses speichern und nutzen darf. Ferner willigt der Kunde ein, dass die Oase des Wohlbefindens GmbH die vom Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten auch nach Vertragserfüllung zur Bearbeitung von zukünftigen Aufträgen speichern darf. Zudem willigt der Kunde ein, dass die Oase des Wohlbefindens GmbH die personenbezogenen Daten für postalische Werbung und Werbung per Email für eigene, ähnliche Waren- und Dienstleistungsangebote nutzen darf. Die erteilte Einwilligung kann vom Kunden jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf kann postalisch an folgende Kontaktdaten erfolgen:

Oase des Wohlbefindens GmbH

Küferstraße 2

87561 Oberstdorf

Die Oase des Wohlbefindens GmbH gibt die personenbezogenen Daten des Kunden nicht ohne dessen ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind die Daten, die im Rahmen der Bestellabwicklung übermittelt werden müssen (z.B. die Lieferadresse an den Paketdienst) und Daten die Kraft Gesetz gespeichert werden müssen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

 

Hier geht es zur Datenschutzerklärung

13. 
Verbraucherschlichtung

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Die Online-Streitbeilegung ist für beide Parteien freiwillig. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Oase des Wohlbefindens GmbH grundsätzlich nicht bereit ist, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

14. Gerichtsstand/Anwendbares Recht

 

Gerichtsstand ist Oberstdorf. Es gilt deutsches Recht.

 

15. Schlussbestimmungen

 

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.